158/365 

Kostenloser vs. bezahlter Content

Okt 29, 2020 | Allgemein | 0 Kommentare

Über diese Folge 

“Gebe ich zu viel kostenlos weg?” ist eine Frage, die uns immer wieder erreicht. 

Unsere Empfehlung:

  • Kostenloser Content darf mega sein. Da gibt es quasi keine Grenze. Die Menschen werden dein bezahltes Produkt trotzdem kaufen.
  • Aber (!!!) richtig einsetzen: Auf einem Kanal, der auch SEO optimiert werden kann, damit dich Menschen außerhalb deiner Social Media Bubble finden können.
  • Außerdem: kostenloser Content auf einem Kanal, bei dem auch nach Wissen gesucht wird. Deine Bühne. Der Ort, an dem du dich als Expertin positionieren kannst.
  • Beispiel Wir: Content im Podcast + Blogposts für Text und oftmals auch mit Video (YouTube)

Anderer Blickwinkel:

  • Welche Kunden willst du anziehen/mit wem willst du arbeiten?
    > die dich wertschätzen > die wirklich committed sind > die ergebnisorientiert sind
  • Wer nur kostenlos konsumiert (nicht alle!) ist oftmals nicht bereit wirklich umzusetzen.
  • Kleiner Obolus wie bei unserer Challenge (die auch auf Reichweite ausgerichtet ist), einfach nur, um von vornherein zu filtern. Ich will nur die dabei haben, die Bock haben. Wer nicht bereit ist 100€ zu bezahlen, will nur mal gucken, wird aber auf halber Strecke aufgeben.
  • >> Vorteil für die Bildung der Energie in Raum, wenn echt nur Leute dabei sind, die richtig Bock haben.

Erwähnte Links:

Jetzt mitmachen!

In 21 Tagen zu deinem Newsletter

Die Live-Challenge für deinen Newsletter Aufbau!

Mache deine Follower zu Newsletter Lesern, die deine Reise begleiten und am Ende dein Produkt kaufen.

Melde dich jetzt zur Warteliste an: Im Januar startet die nächste Runde.

Weitere Folgen

Dein Produkt vs. dein Angebot

Dein Produkt vs. dein Angebot

Leute suchen nach einer Lösung für ihr Problem – nicht nach deinem Produkt! Kommunizierst du klar, warum dein Angebot das Problem deiner Zielgruppe löst?

Hey, schön, dass du hier bist! Ich bin Johanna Fritz.

Gründerin von "Online Durchstarten" und Host des #Online Business Geeks Podcast.

Ich unterstütze Frauen dabei mit ihrem Online Business langfristig wirklich Geld zu verdienen, durch E-Mail Marketing, Automation und Funnel Aufbau - aber vor allem jeder Menge Spaß.

Technik muss nicht kompliziert sein, sondern kann sogar Spaß machen. Besonders, dann wenn du Geld verdienst, während du deiner Lieblingsbeschäftigung nachgehst.

Legen wir los? 

Sichere dir eines meiner kostenlosen Worksheets,
um das richtige Tool zu finden oder mit deinem Newsletter durchzustarten.

Unsere Linkliste mit über 200 Tools
für dein Online Business

Gehe die ersten Schritte in
Richtung E-Mail Marketing