66/365 

Launchen ohne eigenes Produkt: Affiliate Marketing

Jul 29, 2020 | Allgemein | 0 Kommentare

Über diese Folge 

Wir haben ja neulich schon mal darüber gesprochen, was es so alles an verschiedene Möglichkeiten gibt, um online Geld zu verdienen. Weißt du, was wir dabei komplett vergessen haben?

Affiliate Marketing!

Ein Modell mit dem du richtig Geld verdienen kannst. Und das sogar ohne, dass du eine eigenes Produkt haben musst. Die ganze Arbeit ist quasi erledigt. Alles, was du jetzt noch tun „musst“, ist zu launchen, als wäre es dein eigenes.
Ja, du merkst schon. Ich rede hier nicht von: Ich hol mir mal die Affiliate Links von Amazon und verlinke dann mal ein paar Bücher und Gadgets in meinen Blogposts.

Ich rede davon, dass du bei z.B. Kursen, Memberships und sonst was, Affiliate Partner wirst und so richtig launchst. Als gäbe es kein Morgen. Mit eigenen Bonus, den du ergänzen kannst, wenn sich deine Follower dazu entscheiden über deinen Link zu buchen.
Wichtig ist natürlich immer (!), dass das Produkt bei dem du Affiliate Partner bist, thematisch bei dir passt.

Weiterer großer Vorteil: Wenn du später doch ein eigenes Produkt hast, dann weißt du schon, wie launchen geht.

Erwähnte Links:
Unser halbjähriges Gruppencoaching & Mastermind Programm ALL-IN (buche noch bis 31.7. um das Frühbucher Angebot zu ergattern.

Werde Teil der #OnlineBusinessGeeks Podcast Community

Weitere Folgen

100 Mal erzählt und doch hat’s keiner gehört?

100 Mal erzählt und doch hat’s keiner gehört?

79/365  Über diese Folge Kennst du das Gefühl, wenn du dir denkst: „Das kann ich doch nicht nochmal erzählen? Das haben sie doch schon 100 Mal gehört. Das langweilt sie doch alle.” Dabei ist deine Message vermutlich gerade mal bei 10 Prozent deiner Follower so richtig...

Wenn du alles hast, alles weißt und alles kannst

Wenn du alles hast, alles weißt und alles kannst

78/365 Über diese Folge Diesen Satz „Du hast alles, du weißt alles, du kannst alles: Was würdest du tun?“ Habe ich in dem Buch „Ein Hund namens Money“ von Bodo Schäfer das erste Mal gelesen. Damals wie heute flashed mich der Satz komplett. Denn wenn du nach diesem...

Nur ein Link! Hör auf, deine Leser zu verwirren

Nur ein Link! Hör auf, deine Leser zu verwirren

77/365 Über diese Folge Ja, wir haben alle ganz viel Content, den wir mit unseren Followern und Lesern teilen möchten. Das Problem ist nur, wenn sie zu viel Auswahl in einer E-Mail oder in einem Instagram Post haben, dann wirst du sie verwirren. Außerdem ist es nicht...

Woher bekomme ich Testimonials?

Woher bekomme ich Testimonials?

76/365  Über diese Folge Wenn du ein Buch kaufst, dir ein Restaurant raus suchst oder auf der Suche nach einem passenden Online Kurs bist: Worauf achtest du? Sind es nicht die Bewertungen, die Sterne und vor allem die Testimonials von Menschen, die diese Angebote...

Glaube nicht alles, was du denkst

Glaube nicht alles, was du denkst

75/365  Über diese Folge Vorgestern habe ich das Zitat “Glaube nicht alles, was du denkst“ von Lars Amend in seinem Buch “It’s all good” gelesen und dachte mir, ich teile dieses Zitat einfach mal mit dir. Weil ich weiß, dass wir alle immer und immer wieder in unserem...

Gefangen im Instagram Feed Layout?

Gefangen im Instagram Feed Layout?

74/365 Über diese Folge Heute sprechen wir mal darüber, ob es wirklich sein muss, dass dein Instagram Feed wie geleckt aussieht. Ich glaube nämlich, dass es viel spannender ist, auch Ecken und Kanten zu sehen. Mit Perfektion schüchtern wir eigentlich alle anderen nur...

Veränderungen zulassen und meistern – Meine Story

Veränderungen zulassen und meistern – Meine Story

73/365 Über diese Folge Oftmals ist das, was dir am leichtesten fällt, das was du ganz natürlich tust. Über das du gar nicht nachdenkst. Das, was dich ausmacht. Das, womit sich auch deine Kunden am Ende identifizieren. Ohne, dass es dir vorher überhaupt bewusst war....

Komm aus dem Knick, indem du dich herausforderst

Komm aus dem Knick, indem du dich herausforderst

72/365 Über diese Folge Du kennst die Situation: Du willst wachsen, du willst was bewegen, du weißt, dass du „eigentlich“ tun musst, tust es aber nicht. Warum ist das so? Weil es eine unangenehme Situation mit sich bringen würde. Weil du etwas tun müsstest, was dir...

Die größte Bremse im eigenen Business

Die größte Bremse im eigenen Business

71/365 Über diese Folge Die größte Bremse in deinem Business ist dein Kopf. Der Kopf, der ständig denkt, er ist nicht gut genug. Der denkt, du weißt noch nicht genug. Der meint, er braucht noch zehn weitere Zertifikate, Abschlüsse, Auszeichnungen und all diese Dinge,...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.